Наши люди за кордоном или „русский“ Медвежатник в Берлине.

Einbruchschutz in Berlin von einem erfahrenen örtlichen Schlüsseldienst zu Ihrer Sicherheit.

Наши люди за кордоном или „русский“ Медвежатник в Берлине.

Привет! Друзья зовут меня Слава-Медвежатник!

Я живу в столице Германии, Берлине и занимаюсь вместе с моим братом аварийным открытием дверей, сейфов и автомобилей.
У нас семейная фирма под названием „Шлосс-Эксперт“, что в переводе означает „Эксперт по замкам“.
Кроме этого, мы ежедневно сотрудничаем с двумя десятками Берлинских локмастеров и медвежатников, на случай, если помощь потребуется одновременно нескольким людям в разных уголках Берлина. Опыта у наших коллег, хоть отбавляй, некоторые из них вскрывают двери больше 25 лет. Большинство наших мастеров говорят по-русски, английски и немецки, что сильно облегчает общение с клиентами разных национальностей, которых в Берлине великое множество. Столица Германии официально насчитывает порядка 3,5 млн жителей. Реально, включая туристов и временно проживающих граждан, население Берлина легко достигает 5-6 млн человек, которые проживают на огромной территории в почти 900 квадратных километров. Благодаря многолетнему отбору и географическому распределению наших мастеров по всему городу, время ожидания не превышает 30-40 минут, вне зависимости от района и времени суток.
Аварийная служба открытия дверей „Шлосс-Эксперт“ предлагает помощь берлинцам и гостям столицы, ежедневно и круглосуточно.
Также возможен ремонт, замена и установка новых дверных замков, с гарантией 24 месяца.

Нужна наша помощь – звоните: +49 151 700 77 700.
Или в интернете: https://schloss-expert.de/медвежатник/

Die Geschichte der Schließtechnik.

Ein Doppelbartschloss in einem Tresor.

 

Wie lange gibt es schon verschiedene Schließtechniken und Schließmechanismen?

Schließtechnik ist der Oberbegriff der viele Arten von technischen Schließmechanismen beinhaltet. Ein Schließmechanismus ist eine Vorrichtung, die dazu dient etwas einzuschliessen oder abzusperren, um es für unberechtigte Personen unzugänglich zu machen. Den Zugang zu der versperrten Einheit/Sache soll nur derjenige bekommen, der in Besitz eines Schlüssels o.ä. ist, mit Hilfe dessen man diese Vorrichtung wieder öffnen/aufsperren kann. Ein gewöhnliches Zylinderschloss in Ihrer Wohnungstür ist ein Schließmechanismus. Ein Vorhängeschloss an Ihrem Garagentor, oder auch ein Zündschloss in Ihrem Auto. Das sind alles Schließmechanismen. Und diese gehören zu dem Bereich Schließtechnik.

Bereits in der Antike machten sich unsere Vorfahren Gedanken um die Sicherheit ihres Zuhauses. Wann genau das erste Schließmechanismus erfunden und eingesetzt wurde weiß heute niemand. Die Forscher vermuten, dass es bereits vor ca, 7000 Jahren,  im Jahre um 5000 v.Chr. Schließvorrichtungen gab, die Unbefugte daran hindern sollten, Schätze zu rauben. Natürlich hatte damals nicht jeder Bauer ein Türschloss in seiner Hütte. Die meisten hatten nicht mal eine Tür.

Das älteste bekannte Schloss wurde in den Ruinen von der Stadt Ninive, der Hauptstadt des Assyrischen Reiches, gefunden.

Später haben Ägyptische, Syrische und Persische Handwerker Fallriegelschlösser entwickelt und hergestellt. Diese bestanden aus einem, oder später mehreren Holzstiften, einem Fallriegel, einem Schlossgehäuse mit Türbefestigung und einem Schlüssel. Wenn der Schlüssel eingelegt wurde, wurden die Holzstifte aus den Bohrmulden im Riegel angehoben, der Fallriegel konnte bewegt werden und die Tür wurde geöffnet. Sobald man den Schlüssel rausgezogen hatte, fielen die Holzstifte in die gebohrten Öffnungen im Fallriegel und blockierte diesen. Die Tür war sicher gesperrt. Die modernen Zylinderschlösser funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip.

Die ersten Ganzmetallschlösser gab es erst im 9 Jahrhundert n.Chr. in England. Manche Forscher sagen aber, dass bereits im 6 Jahrhundert v.Chr. Schlösser und Schlüssel aus Metal von Theodore von Samos erfunden wurden.

Im Römischen Reich war es gang und gäbe, dass die wohlhabenden Römer Ihre Schlüssel, als Ringe, an den Fingern getragen haben, um damit allen Ihren Wohlstand und die hohe gesellschaftliche Position zu demonstrieren. Es hieße, dass der Träger reich und wichtig genug war, um Geld, Schmuck und andere Wertsachen zu sichern. Oft aber waren die Schatullen und Kisten mit ihren ausgeklügelten Schließmechanismen mehr wert, als der Inhalt.

Im späten 18 Jahrhundert n.Chr., als die industrielle Revolution begann, und die Feinmechanik und Komponenten-Standarisierung sich weiterentwickelten, wurden Metallschlösser und Metallschlüssel immer komplexer und raffinierter. Die Zuhaltungsverriegelung, die einen Satz von Zuhaltungen verwendete, um zu verhindern, dass sich der Riegel im Schloß bewegt, wurde von Robert Barron im Jahre 1778 perfektioniert. Seine doppeltwirkende Zuhaltungsverriegelung erforderte, dass die Zuhaltungen auf eine bestimmte Höhe angehoben wurden, indem er mehrere davon mit dem passenden Schlüssel bewegte. Im Jahr 1818 verbessern Jeremiah Chubb das Schloss, indem er die Anzahl der Zuhaltenden erhöht und damit die Sicherheit des Schlosses auf bislang unbekannten Masschtab katapultiert. Der begnadete Erfinder bekam 100 Pfund Prämie von der Britischen Regierung, nachdem ein erfahrener Profi-Einbrecher, dem im Falle des Erfolges die Erlassung seiner Haftstrafe zugesichert wurde, das Schloss innerhalb von 3 Monaten nicht knacken konnte und aufgegeben hatte. Es entstand ein sicheres Chubbschloss. Diese  Schlossart wird heute noch, vor allem, im Tresorbau oder als sicheres Zusatzschloss für Eingangstüren verwendet.

Die Schlösser von Barron und Chubb basierten auf dem Gebrauch von beweglichen Zuhaltungen, aber Joseph Bramah, ein ebenfalls sehr talentierter Erfinder, entwickelte eine alternative Methode im Jahre 1784. Bei seinem Schloss benutzte er einen zylindrischen Schlüssel mit präzisen Kerben entlang der Oberfläche. Erst 41 Jahre nach dem Tod von Joseph Bramah wurde sein Schloss von einem Amerikaner, Alfred Charles Hobbs geknackt. Der erfahrene Panzerknacker, der für das sichere Chubbsche Schloss nur 25 Minuten brauchte, schaffte es erst nach 16 Tagen das Bramahschloss zu öffnen. Er erhielt dafür eine Prämie in Höhe von 200 Britische Pfund. Leider sind die Bramahschlösser sehr teuer und kompliziert in der Herstellung, deshalb gibt es sie fast ausschließlich im Tresorbau.

Das erste Zylinderschloss wurde vom Linus Yale im Jahre 1848 entwickelt und patentiert. Diese Schlossart ist heute die verbreitetste und ist in Millionen von Türen eingebaut.

Das erste elektronische Türschloss, in dem eine Magnetkarte, anstatt des Schlüssels benutzt wurde, setzte man 1974 in einem Hotelzimmer in den USA ein.

Der technologische Fortschritt geht weiter und es ist nicht ausgeschlossen, dass wir in der Zukunft neue Schlossarten im Alltag nutzen werden. Vielleicht schon sehr bald werden wir unsere Wohnung mit unseren Gedanken öffnen, wer weiss…

Lassen Sie Ihren Tresor, Geldschrank, Panzerschrank, Safe durch einen Schlüsseldienst in Berlin öffnen, wenn Sie denn einen haben…

Tresor, Panzerschrank, Safe öffnen lassen von Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin Schlüsselnotdienst
SafeÖffnung Berlin
Tresor Öffnung Berlin

 

Geerbt und nun, oder eine vielleicht erfundene Geschichte, die sich aber genau so in Berlin abgespielt haben könnte…

Angenommen, Sie haben vor einem viertel Jahr ein Erbe gemacht. Sie haben ein Haus in Berlin geerbt und das von einer Tante, die Sie nicht gut kannten. Das Haus ist ein Traum, richtig alt, aber doch schon vor kurzem renoviert. Sie sind nur auf ein Problem gestoßen und das war ein Tresor. Witzig, so richtig wie aus dem alten Film. Sie haben ein Bild an der Wand ersetzen wollen, welches Ihnen nicht gefallen hat. Darunter finden Sie dann also diesen Wand Safe. Der ist komplett in der Wand verbaut, man sieht nur die Tür von dem Geldschrank. An dieser Tresortür ist ein kleines Rad, was man drehen kann um den Safe zu öffnen. Und ein kleines Schlüsselloch, das sich in der Mitte von der Panzerschranktür befindet. Leider ist der Tresor verschlossen und Sie selbst haben keine Möglichkeit um diesen schnukligen Safe zu öffnen. Sie haben keinen Schlüssel, keine Geheimzahlen, kein Nichts. Was also tun? Sie zeigten den gefundenen Panzerschrank Ihren engsten Freunden und probierten gemeinsam die verschiedensten Geheimzahl Nummern aus, vom Geburtstag der verstorbenen Tante angefangen, versuchten sie alle möglichen und unmöglichen Zahlenkombinationen. Plötzlich errinerte sich ein Freund, daß vor ein Paar Jahren, bei seinem Onkel, der auch in Berlin gewohnt hat, ein ähnlicher Panzerschrank im Keller des Hauses gefunden wurde. Er rief schnell seinen Onkel an und fragte ihn, wie er diesen gefundenen Safe damals aufbekommen hatte. Der liebe Onkel suchte sofort die Nummer von dem professionelem Schlüsseldienst in Berlin raus. Diesem Schlüsseldienst ist es damals gelungen die Tür von dem Panzerschrank zu öffnen, ohne, dass ein Schaden an dem kostbarem Inhalt des Tresors entstand.

Sofort fangen Sie an zu träumen, was sich denn im Innerem von Ihrem Panzerschrank befinden könnte und wieviel es wert sein könnte. Nur bevor Sie diese Schätze teuer verkaufen können, muss der Safe zuerst ohne Gefahr eines Schadens für den Inhalt geöffnent werden.

Also besorgen Sie sich zuerst eine Handsäge und fangen an. Der Schatz ist ja bereits in greifbarer Nähe, Sie können es förmlich riechen, es müssen eine Menge Gold und wertvolle Edelsteine in Ihrem Tresor liegen, wofür hat man denn sonst einen Safe zuhause? Wahrscheinlich liegen zwischen den Goldklunkern auch noch wertvolle alte Aktien die jetzt Millionen, wenn sogar nicht Milliarden Euro wert sind. Also darf man ja kein schweres Gerät bei der Öffnung von dem Tresor benutzen, sonst verbrennt ja ein Vermögen.

Sie haben vier Tage selbst gefeilt, gesägt und gehämmert. Sie haben Zangen, Schraubendreher und sogar Maulschlüssel eingesetzt. Da soll mal einer sagen, dass Berliner nicht kreativ sein können. Sie waren es definitiv, aber nichts hat dazu beigetragen, dass sich dieser Safe geöffnet hätte. Sie haben das ganze Haus nach Schlüssel oder Kombination abgesucht, eines hätte ja gereicht, weil dieser Geldschrank beides bietet. Aber nichts!

 

Nach wenigen Tagen hatten Sie die Nase dann voll. Sie waren so lange geduldig, aber nun müsste mal Schluss sein. Sie haben sich im Internet bereits nach einem kleinen Bungalow auf Ibiza umgeschaut, da wollten Sie ja schon immer hinfahren.

Voller Ungeduld, wenden Sie sich einfach an den Berliner Schluesseldienst,. dieser sollt ja in der Lage sein, einen Wandschrank, Geldschrak, sogar Panzerschrank zu öffnen. Sie also angerufen, einen Termin ausgemacht und der Schlüsseldienst Berlin war sogar pünktlich bei Ihnen vor der Tür. Mensch, der Mitarbeiter sah vielleicht jung aus. Wenn Sie den so einschätzen müssten, würden Sie ihm nicht viel zutrauen. Sie haben auch an den Tag gedacht, dass schafft der doch nie. Aber was soll man sagen, dieser junge Mitarbeiter vom Schluesseldienst Berlin war absolut freundlich, obwohl er Ihre skeptischen Blicke gesehen hat und nach nur einer Stunde war der Geldschrank offen. Gut, es könnten auch eine Stunde und zehn Minuten gewesen sein, Sie habe keine digitale Uhr dabei benutzt, sondern mussten die Zeit noch an Zeigern ablesen. Fakt ist, es hat sich gelohnt, den Berliner Schlüsseldienst zu rufen. Einmal war der junge Mann der Held des Tages und hat dank seiner guten Arbeit und Ihrer Vorurteile ein saftiges Trinkgeld bekommen. Er hat noch nicht mal in den Wandtresor reingeschaut, was Sie wirklich sehr toll fanden. Diskretion, so gehört sich das beim Schlüsseldienst Berlin.

Übrigens, diesen Schlüsselnotdienst Berlin haben Sie sogar schon einmal weiterempfehlen können, als Ihre Freundin Sie ganz verzweifelt angerufen hatte und ohne Schlüssel vor der Tür stand. Sie hat ihren Schlüssel zum Glück nur im Türschloss von innen stecken lassen. Auch hier hat die Türöffnung schnell geholfen.

Und was war denn in Ihrem Berliner Tresor drin???

Das wird nicht verraten, und außerdem haben Sie jetzt keine Zeit mehr, der Flieger Berlin — Ibiza startet in wenigen Minuten. Danke Tantchen und vielen Dank an Schlüsseldienst Berlin!

 

Text und Bilder sind Eigentum von © Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin.

Nur Schlüsseldienst soll eine abgeschlossene Tür öffnen, von www.Schloss-Expert.de Schluesseldienst in Berlin.

Nicht vom Schlüsseldienst in Berlin geöffnet.

Nur Schlüsseldienst soll eine abgeschlossene Tür öffnen, von www.Schloss-Expert.de Schlüsseldienst in Berlin.

 

Schlüsseldienst Berlin, Schlüsselnotdienst Berlin Türschloss
Abgeschlossene Tür nicht selber öffnen

Die Notöffnung einer abgeschlossenen Tür ist grundsätzlich komplizierter, aufwendiger und dementsprechend teurer, als die Öffnung einer zugefallenen Tür. Trotzdem ist eine verschlossene Wohnungstür oder auch eine abgeschlossene Haustür für einen Fachmann von Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin überhaupt kein Problem. Man braucht aber außer viel Erfahrung auch noch das richtige Werkzeug, um eine abgeschloßene Tür nicht zu beschädigen. Dadurch wird viel Ärger vermieden und Zeit und Geld für Reparaturen gespart.

In der heutigen Zeit kann man einen guten Schutz für sein Zuhause durch Nachrüsten von Zusatzschlößern aller Art, wie Panzerriegel, Stangenschloss, Kastenzusatzschloss u.v.m. für sich nutzen, wenn man Angst vor einem Einbruch in Berlin hat. Aber eine noch so gut geschützte Tür, kann nicht dafür sorgen, dass man selbst zum Opfer seiner eigenen Sicherheitstür wird und schon einmal vor einer verschlossenen Tür bleibt.

Es gibt viele Gründe, warum ein Schlüsselnotdienst eine abgeschlossene Tür öffnen muss. Es kann ja schon mal passieren, dass das Kind am Abend alleine zuhause in Berlin ist, zum eigenen Schutz die Eingangstür von innen verschließt, den Schlüssel stecken lässt und im Hinterzimmer einschläft. Sie kommen später nachhause und können Ihre Eingangstür mit Ihrem Schlüssel nicht öffnen, weil der andere Schlüssel von innen steckt. Ein anderer Fall von einer abgeschlossenen Tür hat man auch dann, wenn die Großmutter sich seit Tagen nicht gemeldet hat, man aber ihr Vormund ist und nach ihr schauen möchte, aber die Wohnungstür oder die Haustür abgeschlossen ist und der Schlüssel ebenfalls von innen steckt. Das Öffnen der Tür mit Ihrem Schlüssel ist ebenfalls nicht möglich, wenn der Schließzylinder keine Not und Gefahr Funktion hat. Man kann schon mal den eigenen Haustürschlüssel verlieren. Die Taschen mit dem Schlüsselbund und allen Papieren werden in so einer Großstadt, wie Berlin, oft geklaut. In diesem Fall muss man schnell reagieren, zuerst die Polizei verständigen, eine Anzeige erstatten und ganz schnell den Schloss-Expert Berliner Schlüsseldienst rufen.

Beim Schlüsselverlust sofort den Schlüsselnotdienst rufen.

Der Fachmonteur von Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin kommt dann sehr schnell, egal in welchem Berliner Bezirk Sie wohnen, öffnet Ihre Tür oder Türen, wenn Sie mehrere haben, und wechselt die Schlösser aus. Es ist sehr wichtig, dass Ihre Schlösser ausgetauscht werden, damit der Verbrecher, der Ihren Wohnungsschlüssel besitzt, keine Möglichkeit hat mit den geklauten Schlüsseln Ihre Tür zu öffnen und noch mehr zu stehlen oder Sie sogar anzugreifen, wenn Sie bereits in der Wohnung sind. Dafür sind unsere Jungs von Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin 24 Stunden in Bereitschaft, weil es in Berlin nicht nur tagsüber, sondern auch nachts passieren kann, dass eine abgeschlossene geöffnet werden muss. Bei einer verschlossenen Tür, oder auch abgeschlossen gennant, dauert der Noteinsatz von dem Schlüsselnotdienst etwas länger, als bei einer zugefallenen Tür, weil der Riegel von Ihrem Türschloss nicht einfach so geöffnet werden kann. Dafür wird in den meisten Fällen der Schließzylinder entfernt und die Wohnungstür anschliessend geöffnet. Sollten Sie Zusatzschlösser an Ihrer haben, ist es normalerweise eine sehr gute Sache, nur in dem Fall bedeutet es für den Schlüsseldienst mehr Arbeit. Das Türschloss, der Schließzylinder, der Panzerriegel, das Stangenschloss und andere Sicherheitsvorkehrungen, die Sie an Ihrer Wohnungstür oder Haustür in Berlin haben, tun das, was sie tun sollen: sie verhindern oder erschweren das Öffnen der Tür ohne den dazugehörigen Schlüssel. Und das muss unser Schlüsseldienst überwienden, damit Sie in Ihre Wohnung oder in Ihr Haus wieder rein können. Dabei müssen die Mitarbeiter von dem Berliner Schluesselnotdienst mit schweren Geräten arbeiten, um eine gut abgesicherte Tür öffnen zu können.

Obwohl eine abgeschlossene Eingangstür deutlich mehr Arbeit für den Schlüsselnotdienst bedeutet, als eine Tür, die nur ins Schloss gefallen ist, sollte man die Türen immer hinter sich abschliessen, wenn man die Wohnung oder das Haus verlässt und sonst niemand aus der Familie zuhause ist.

Versuchen Sie nicht eine abgeschlossene Tür selbst zu öffnen.

Es wird dringend davon abgeraten eine abgeschlossene Tür selbst versuchen zu öffnen, weil dies fast immer zu größeren Schäden führt, was auch noch mehr Arbeit für den Fachmann vom Schlüsseldienst bedeuten kann. Diese Versuche können die Kosten für die Notöffnung Wiederherstellung der Sicherheit Ihrer Tür deutlich nach oben treiben. Deshalb, rufen Sie sofort den Berliner Schlüsseldienst an, versuchen Sie selbst keine Notöffnung Ihrer abgeschlossenen Tür und lassen Sie auch keinen netten Nachbarn an Ihre Eingangstür, nur weil er eine neue Bohrmaschine hat und es ganz bestimmt schaffen wird, wenn man ihn nur lässt. In den meisten Fällen geht es schief und das gute Nachbarschaftsverhältnis ist dann auch noch ruiniert.

Riskieren Sie nichts bei de Notöffnung einer abgeschlossenen Tür, rufen Sie sofort den Schluesselnotdienst in Berlin an. Unter der Berliner Telefonnummer 030-8999-4016 werden Sie gut und professionell von unseren erfahrenen Kollegen vom Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin beraten. Wenn es nöttig sein soll, wird sofort der Monteur von unserem Schlüsseldienst, der Ihrem Wohnort am nächsten ist, zu Ihnen geschickt und ist dann auch schnell bei Ihnen, damit Sie nicht lange auf Schlüsseldienst Hilfe warten müssen.

Wenn Sie Fragen haben, würden wir uns auf einen Anruf oder eine Nachricht von Ihnen sehr freuen. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Internetseite unter www.Schloss-Expert.de

Mit einem sicheren Gruß, Ihr Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin Team.

Öffnen einer zugefallenen Tür. Schlüsseldienst in Berlin.

Tür nicht vom Schlüsseldienst geöffnet.

Öffnen einer zugefallenen Tür von www.Schloss-Expert.de Schlüsseldienst in Berlin.

Immer wieder kommt es vor, dass eine Wohnungstür oder eine Haustür in Berlin einfach zufällt. Meist wollte man nur mal kurz etwas bei den Nachbarn ausleihen oder abgeben. Vielleicht wollte man auch nur kurz die abgesaugte Fußmatte richtig vor die Haustür legen oder nach der Post schauen. Es kann auch sein, dass man kurz dem Kind entgegen gehen wollte, welches demnächst von der Schule nachhause kehren sollte und zu war die Tür. In dem Fall braucht man Hilfe und diese bekommt man in der deutschen Hauptstadt durch den Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin.

Der Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin ist die richtige Anlaufstelle für jeden Menschen, der in Berlin vor seiner zugefallenen Tür steht.

Ob man nun ein Kastenschloss eingebaut hat, ein Zusatzschloss oder andere Sicherheitsvorkehrungen an seiner Berliner Wohnungstür oder Haustür getroffen hat. Der Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin kann natürlich jede Tür öffnen. Das kann man selbst nicht immer, auch wenn man es tausend mal versucht, es entstehen dabei sehr oft Kratzer und Schäden, die nicht sein müssen. Viele Menschen denken ja, dass man in den abgelegenen Berliner Bezirken ganz auf die professionele Notöffnung durch einen Berliner Schlüsselnotdienst verzichten muss, da es ja so weit vom Centrum Berlins entfernt ist, und versuchen selbst ihr Glück beim Öffnen der eigenen Tür. Dies misslingt aber meistens und so kommt es zu Schäden an Eingangstüren und an Türrahmen, die man dann auch noch Jahre später sehen kann.

Schauen Sie sich jetzt Ihre Berliner Eingangstür an. Mit Sicherheit, werden Sie die Blessuren der Vormieter oder der Vorbesitzer mit blosem Auge gut erkennen können. Einen Teil der Beschädigungen, die durch solche Selbstversuche entstehen, kann man nie wieder ganz wegbekommen. So bleiben diese hässliche Kratzer, Abschürfungen, und manchmal sogar richtige Spalte und Löcher, für immer, als Errinerung an die missglückte Versuche Ihre Eingangstür selbst zu öffnen. Manchmal legen noch Bekannte, Verwandte oder Nachbarn die Hand an und «verschönern» den Eingangsbereich von Ihrem zuhause für immer und ewig.

Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin vermeidet Schäden an Ihrer Tür.

 

Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin
Tür in Berlin vom Nichtfachmann geöffnet

Anders ist es, wenn man den Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin anruft. Denn unsere Berliner Schlüsselnotdienst Fachmonteure werden Ihre zugefallene Tür in den meisten Fällen öffnen ohne, dass dabei unnötiger Schaden am Türblatt, am Türrahmen, am Türzylinder oder am Türsschloss entstehen muss. Man wird staunen, denn bei dem Fachmann vom Schlüsseldienst ist es fast egal, aus welchem Material Ihre Wohnungstür oder Ihre Haustür in Berlin ist, unsere Schloss-Experten bekommen jede Tür auf. Und weil die Eingangstür das Gesicht von Ihrem Zuhause ist, wenn Sie mal Gäste haben, die vor Ihrer Tür stehen und die hässlichen Narben sehen werden, macht es keinen guten Eindruck und hinterlässt auch noch lange nach dem Ihre Freunde Ihr Haus verlassen haben, einen unangenehmen Beigeschmack.

Auch kann es ja passieren, dass man einen Wertschrank, Tresor,  Safe oder ein Auto in Berlin öffnen lassen möchte und es wichtig ist, dass die Tür nicht unnötig beschädigt wird. Dann ist es wohl keine Frage, an wen man sich wendet, wenn man in Berlin lebt und einen guten Schlüsseldienst braucht. Natürlich Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin. Die Monteure von Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin sind hervorragend ausgebildet, erfahren im jahrelangem Schlüsseldienst und Schlüsselnotdienst Einsatz in Berlin. Unsere Fachleute vom Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin sind mit dem besten Spezialwerkzeug ausgerüstet, um Ihnen bei jeder Art von Notöffnung in Berlin helfen zu können. Oft sagen unsere zufriedenen Kunden, dass es nur zwei Sekunden gedauert hat, bis unser Schlüsseldienstler die Sicherheitstür geöffnet hat, aber es sind immer die spannendsten zwei Sekunden. Und der durch Schloss-Expert Schluesseldienst Berlin abgewendeter Schaden in jedem Einzelfall enorm ist.

Der Schloss-Expert Schluesselnotdienst Berlin arbeitet natürlich rund um die Uhr und sorgt dafür, dass, wenn Sie Mieter der Wohnung sind, keine Meldung an Ihren Vermieter notwendig sein wird, weil nichts beschädigt wurde, nichts ausgewechselt oder ersetzt werden muss, weil kein Türschloss oder Türzylinder zerstört wurden.

Ganz wichtig ist es, wenn Ihre Tür zu einer Schließanlage gehört. In vielen Fällen bleibt nach dem Einsatz unseres Schlüsseldienstes der Schließzylinder unbeschädigt. So können alte Schlüssel weiter benutzt werden, was Ihnen und Ihrer Hausverwaltung viel Arbeit, Zeit und Geld ersparrt. Öffters können unsere Profis vom Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin sogar Türen schadensfrei öffnen, die eigentlich ohne Schaden und ohne schwerem Spezialgerät gar nicht zu öffnen sind, so zum Beispiel sehr oft in Berlin verbaute Doppelfalztüren, Trippelfalztüren, Türen mit einem selbstverriegelnden Automatikschloss oder auch Einsteckschlösser mit eingebauter Fallensperre. Bei solchen Sicherheitstüren muss jeder Schlüsseldienst eigentlich immer bohren. Aber nicht selten können unsere erfahrenen Fachkräfte von Schloss-Exper Schlüsseldienst Berlin solche komplizierte Berliner Sicherheitstüren ohne Schaden öffnen. Die Türöffnung ist somit recht schnell gewährt, wo auch immer man in Berlin lebt.

Der Berliner Schlüsseldienst Schloss-Expert ist immer schnell bei jedem Kunden in Berlin und die meisten Türen sind in nur wenigen Minuten geöffnet. Die zahlreichen Ergebnisse unserer täglichen Arbeit im Bereich der Türnotöffnung in Berlin können sich sehen lassen, so dass Sie erleichtert in die eigenen vier Wände zurückkehren können, ohne, dass Sie sich in den nächsten Tagen um Reparaturen oder sonstigen Arbeiten an Ihrer Tür, Ihrem Türschloss, Ihrem Schließzylinder, der evtl. zu einer Schließanlage gehört, kümmern müssen!

Alle Mitarbeiter von Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin wünschen Ihnen einen schönen Tag oder Abend und lassen Sie wissen, dass, wenn es darauf ankommt und Sie einen Schlüsseldienst Brauchen, sind die Jungs von unserem Schluesselnotdienst in Berlin rund um die Uhr für Sie da und immer bereit Ihnen zu helfen.

Mit sicherem Gruss, Ihr Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin.

Schlüsseldienst-ABC von www.Schloss-Expert.de oder Vorsicht beim Bestellen eines Schlüsseldienstes.

Auf den richtigen Schlüsseldienst kommt es an!
Gerade wenn man in der Not ist und einen Schlüsseldienst braucht, ist es wichtig, sich bei der Suche nach einem Schlüsselnotdienst etwas Zeit zu lassen. Es ist nur zu verständlich, dass man am liebsten sofort in seine Wohnung oder in sein Haus möchte. Aber wer sich Zeit lässt, wird viel Geld und evtl. viel Ärger sparen können und auch nicht länger, als nötig vor verschlossener Tür stehen müssen.

Angenommen es ist mitten in der Nacht in Berlin. Sie waren feiern und nun haben Sie Ihren Schlüssel nicht mehr da, wo er sein sollte. Ein örtlicher Schlüsseldienst ist schon einmal eine gute Wahl, denn so braucht man nicht lange im Regen oder in der Kälte der Nacht zu stehen. Hier ist der entscheidende Punkt, wenn man nicht auf den örtlichen Schlüsseldienst in Berlin achtet, wird man lange auf den Notdienst warten müssen. Vor allem am Wochenende, wo die Schlüsseldienste meistens viel zu tun haben.

Achten Sie bitte darauf, dass unser Berliner www.Schloss-Expert.de Schlüsseldienst keine überregionale Zentrale hat und nur in Berlin tätig ist.

So wird www.Schloss-Expert.de Schlüsselnotdienst in Berlin schnell vor Ort sein. Die örtliche Zugehörigkeit eines Schlüsselnotdienstes können Sie in der Regel im Impressum, auf der Internetseite des ausgewählten Schlüsselnotdienstes lesen. Z.B. https://schloss-expert.de/impressum/ Sollte dort, zum Beispiel, ein Dorf in Hessen, als Geschäftsadresse angegeben sein, so ist davon abzuraten diesen Schlüsseldienst für Berlin zu kontaktieren. Noch vorsichtiger sollte man bei Schlüsseldiensten sein, die Ihren Geschäftssitz im fernen Ausland haben! Dabei handelt es sich oftmals um sogenannte internationale Vermittler. Öfters sind darauffolgende Dienstleistungen viel teurer, als bei einem ortsansässigen Schlüsseldienst. Und auch die Wartezeit, bis der Schlüsselnotdienst an Ihrer Tür in Berlin ist, verlängert sich ebenfalls enorm, was auch jedem klar sein müsste.

Auch sollte man sich vielleicht die Webseite genauer ansehen, die der Schlüsselnotdienst zu bieten hat. Unsere lautet: www.Schloss-Expert.de Immerhin lernt man das Team und die Schlüsseldienstfirma so schon vorab kennen und kann sich einen besseren Eindruck verschaffen. Wer Informationen vom Schlüsseldienst liest, ist noch mehr auf der sicheren Seite und kann sich davon überzeugen, dass ein erfahrener Schlüsseldienst zu Ihnen kommt, der auch mit einer hartnäckiger Tür, oder mit einem kompliziertem Türschloss fertig wird. Auch wenn man es noch so eilig hat, ist diese Zeit recht wichtig, die man in die richtige Schlüsseldienstsuche in Berlin investiert, um später keine bösen Überraschungen zu erleben. Man möchte ja doch mit dem Schlüsselnotdienst zufrieden sein und das betrifft die Erfahrung, die Schnelligkeit und vor allem das Ergebnis. Lassen Sie sich nicht täuschen, fragen Sie genauer nach, wie lange der Schlüsseldienstmonteur brauchen würde um zu Ihnen zu kommen.

Unser regionaler www.Schloss-Expert.de Schlüsseldienst Berlin ist nur in Berlin tätig. Dafür sind wir in allen Stadtteilen, in Berlin heißen diese Bezirke, im Einsatz. Meist braucht unser Schlüsselnotdienst nicht mehr, als 20-40 Minuten, bis der Schlüsseldienstmonteur bei Ihnen vor der Tür steht. Egal, ob Sie in Berlin-Mitte, Berlin-Wedding, Berlin-Tiergarten, Berlin-Prenzlauer Berg, Berlin-Weißensee, Berlin-Pankow, Berlin-Friedrichshain, Berlin-Kreuzberg, Berlin-Schöneberg, Berlin-Tempelhof, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Wilmersdorf, Berlin-Reinickendorf, Berlin-Spandau, Berlin-Steglitz, Berlin-Zehlendorf, Berlin-Neukölln, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Marzahn, Berlin-Hellersdorf, Berlin-Treptow oder in Berlin-Köpenick zuhause sind. Unsere Schlüsseldienstmonteure sind in allen Bezirken gut verteilt in Bereitschaft, und sind schnell bei Ihnen, wenn es darauf ankommt.

Das Türschloss selbst, kann ein guter Berliner Schlüsselnotdienst meist schnell öffnen, ob es nun ein normales Türschloss ist, ein ganz besonderes Sicherheitsschloss oder ein Türzylinder mit Karte. In der heutigen Zeit gibt es ja recht viele verschiedene Sicherheitsprodukte. Sie müssen auch berücksichtigen, dass ein Türschloss nicht gleich ein Türschloss ist. Welchen Schließzylinder man auch nutzt, der Fachmann mit viel Erfahrung und gutem Fachwerkzeug wird Ihre Eingangstür oder auch Zimmertür in wenigen Minuten offen haben. Keine Sicherheitstür in Berlin bleibt verschlossen, eine zugefallene Wohnungstür oder Haustür wird von unserem www.Schloss-Expert.de Schlüsseldienst Berlin in den meisten Fällen schadenfrei geöffnet. Natürlich öffnen wir nicht nur zugefallene Türen, auch eine abgeschlossene Tür in Berlin wird von unserem Schlüsseldienst sehr schonend und mit größter Sorgfalt aufgemacht.

Wenn man einen guten und erfahrenen Schlüsseldienst in Berlin sucht, sollte man auch darauf achten, dass dieser Schlüsselnotdienst einen Panzerriegel/Querriegel, ein Stangenschloss oder auch eine Mehrfachverriegelung, die sehr oft in Berlin verbaut wird, öffnen kann. Ganz wichtig ist, dass der Schlüsseldienst, auch noch nach längerer Zeit kontaktiert werden kann, wenn Probleme auftreten sollten, oder, dass eine gesetzlich vorgeschriebene Garantie auf eingebautes Material, wie neues Türschloss, neuer Schließzylinder, neuer Querriegel/Panzerriegel oder auch neues Stangenschloss vom Schlüsseldienst eingehalten werden kann.

Ein guter Schlüsselnotdienst kann übrigens nicht nur das Sicherheitsschloss öffnen, sondern bietet dazu auch an, einen Panzerriegel, Querriegel, Stangenschloss und noch viele andere Sicherheitsprodukte, für seine Kunden zu montieren. Meist kann der Einbau von zusätzlichen Schlössern kurzfristig geplant und durchgeführt werden.

Achtung vor Amateur-Schlüsseldiensten!!!

Da der Beruf des Schlüsseldienstmonteurs in Deutschland nicht geschützt ist, kann jeder, der in der Lage ist, seine Unterschrift auf eine Gewerbeanmeldung zu setzen, einen Schlüsseldienst betreiben. Billiges Werkzeug aus dem Baumarkt geholt und los geht es, auf die Jagt nach blauäugiger Kundschaft in der Not. Oftmals wird nicht mal ein Gewerbe angemeldet, so, dass auch keine Rechnung ausgestellt werden kann. Unser Berliner Schlüsseldienst sieht fast täglich die Ergebnisse von solchen „Spezialisten“, wie auf dem Bild zu sehen.

 

Schlüsseldienst Schlüsselnotdienst Berlin
Schloss-Expert macht es anders

Es wird dem Kunden eine Notöffnung von einer Sicherheitstür für 10 oder 12 Euro versprochen und man fällt darauf rein. Später haben Sie dann einen Schaden von mehreren Tausend Euro und die Tür ist immer noch zu. Ein Fachschlüsseldienst, der danach gerufen werden muss, hat dann die dreifache Arbeit um eine demolierte Tür zu öffnen. Ihre Ausgaben für den Einsatz vom Schlüsselnotdienst und für Material steigen dementsprechend enorm.

Der gesunde Menschenverstand sollte bei jedem die Alarmglocken läuten lassen, weil ein Schlüsselnotdiensteinsatz für 10 Euro wahrscheinlich nicht mal in Kongo möglich wäre.

Achten Sie auch auf das Werkzeug von dem Schlüsseldienstmitarbeiter. Ein vernünftiger Schlüsseldienst arbeitet mit vernünftigem Werkzeug. Auch das Ausfüllen der Zugangsberechtigung und die Bitte an den Kunden, sich auszuweisen spricht von der Seriosität des beauftragten Schlüsseldienstes. Das Ausstellen einer Rechnung mit der ausgewiesenen Mehrwertsteuer ist wohl selbstverständlich und muss nicht extra erwähnt werden.

Sparen Sie sich den Ärger, Ihre Zeit und Ihr Geld, vergleichen Sie die Angebote von verschiedenen Schlüsseldienstanbietern, aber seien Sie misstrauisch, wenn Sie unrealistische Billigpreise hören. Man sieht, es kommt immer ganz darauf an, wen man sich an die Tür bestellt, daher ist etwas Zeit und Mühe, um einen Schlüsseldienst ein wenig kennenzulernen recht wichtig!

Mit sicherem Grüß, Ihr www.Schloss-Expert.de Schlüsseldienst Berlin.
Text und Bilder © www.Schloss-Expert.de Schlüsseldienst Berlin.

Tür abschließen, wenn Sie Ihr Zuhause verlassen!

 

Türöffnung Berlin
Tür öffnen in Berlin

Es gibt viele Wohnungen und Häuser in so einer großen Stadt wie Berlin. Tausende von Menschen verlassen täglich ihre Häuser und Wohnungen und manchmal leider viel zu unbedacht. Wenn man bedenkt, dass alle 3 Minuten ein Einbruch begangen wird, wäre dies anders!

Berliner Einbrecher haben oft ein sehr leichtes Spiel. Da werden Fenster im Erdgeschoss offen gelassen, weil man nur mal kurz um die Ecke bei der Nachbarin ist. Die Türen werden nicht abgeschlossen, obwohl man einen Schlüssel dabei hat. Die Balkontüren oder Terrassentüren werden im Sommer offen gelassen, wenn man mit den Kindern auf dem Hof oder Spielplatz ist. Dies alles ist absolut falsch, denn jeder Bewohner einer Wohnung oder eines Hauses, sollte auf Einbrecher eingestellt sein. Somit hat man alle Fenster zu schließen, sofern diese nicht einen Einbruchschutz aufweisen. Viele Fenster sind so konzipiert, dass ein Einbrecher, auch wenn sie auf Kipp sind, keinen Einstieg für sich nutzen kann. Terrassentüren und Balkontüren sollte man immer schließen, selbst wenn man einen Hund hat, der ja Einbrecher in die Flucht schlagen könnte. Heutzutage sind Einbrecher sehr skrupellos, von daher sollten Sie nicht nur Ihr eigenes Hab und Gut schützen, sondern auch das Tier und deshalb Ihre Türen geschlossen halten.
Die Mitarbeiter von unserem Schlüsseldienst werden oft von den Berlinern gefragt, warum man seine Haustür oder Wohnungstür unbedingt abschließen soll, wenn man die Wohnung oder das Haus verlässt? Die meisten Einbrecher gehen durch die Tür, dabei suchen sie fast immer nach einer zugefallenen oder schlecht abgesicherten Eingangstür. Und von daher wäre es schändlich, wenn man seinen Schlüssel nicht verwendet. Es gibt viele moderne Türzylinder, die man nicht so leicht öffnen kann, aber nur, wenn man die Tür abschließt. Schließt man die Tür nicht ab, braucht ein Einbrecher meist nur wenige Sekunden und schon ist die Tür offen. Verschließt man sie aber und hat dazu noch einen Sicherheitszylinder, der sich nur sehr schwer mit professionellem Gerät aufbohren lässt, werden die ungebetene Gäste vor einem Einbruch abgehalten und suchen schneller das Weite. Viele Wohnungseinbrüche kann man verhindern, in dem auf Abschreckung gesetzt wird und durch das Verwenden von hochwertigen und sicheren Schließzylindern und Türbeschlägen ein Dieb nicht in Versuchung kommt die Eingangstür zu öffnen. Wenn ein Panzerriegel, auch Querriegel genannt, oder ein Stangenschloss bei Ihrer Tür verbaut ist, nutzen Sie diesen unbedingt und schließen Sie alle Türschlößer unbedingt ab. Dadurch vermeiden Sie den Schaden an Ihrer Wohnungstür oder Haustür, der oft teuer und manchmal gar nicht zu beheben ist. Sollten Sie keinen Panzerriegel oder Stangenschloß, als Zusatzschloss an Ihrer Tür in Berlin haben, rufen Sie doch den Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin an und lassen Sie sich am Telefon vorab kostenlos beraten. Wir bieten sämtliche Sicherheitsschlösser inklusive Einbau an. Die Montage von einem Panzerriegel oder Einem Stangenschloss in Berlin kann sehr kurzfristig organisiert werden und bewahrt Ihr zuhause vor einem Einbruch.

Unser Schlüsselnotdienst wird fast täglich zu solchen Noteinsätzen in Berlin gerufen, wo nach einem Einbruch oder Einbruchsversuch die Tür nicht mehr geöffnet oder geschlossen werden kann. Leider bleiben sehr oft tiefe Kratzspuren und Abschürfungen an der Tür und an dem Türrahmen zurück. Im schlimmsten Fall muss die Tür oder sogar der Rahmen komplett ausgewechselt werden. Und das geht richtig ins Geld.

Einen weiteren Einbruchschutz hat man, wenn man Licht anlässt und einen Bewegungsmelder kauft. Installiert man diesen draußen vor der Haustür, wird der Einbrecher in seinem Vorhaben gestört wenn der Bewegungsmelder losgeht und das alleine kann schon sehr oft abschreckend wirken. Gerade in der Nacht ist ein Bewegungsmelder ein zusätzlicher Sicherheitsfaktor. Am Tage kann er in der Nachbarschaft eher leicht untergehen.
Auch in der Nacht, wenn man ins Bett geht, sollte man die Tür vorsorglich abschließen. Denn gerade in der Nacht versuchen einige Einbrecher ihr Glück und es schläft sich doch gleich besser, wenn man ein Schloss nutzt, welches nicht so leicht zu knacken ist. Wenn man zu Hause ist, kann man sogar noch mehr tun, als nur die Tür abzuschließen. Man kann auch noch zusätzliche Schlösser nutzen, damit ein Einbrecher auch wirklich keine Chance mehr hat und sich schnell entfernt. Zusatzschlösser gibt es in vielen
Varianten und somit auch in unterschiedlichsten Preisklassen. Unser Schlüsseldienst bietet in Berlin und Umland die Installation von sämtlichen gängigen Zusatzabsicherungen an. Egal, ob ein Stangenschloss, ein Panzerriegel (Querriegel) oder ein Kastenzusatzschloss, natürlich nur von namhaften Herstellern, wir bauen Ihnen die optimale Zusatzabsicherung ein und geben auf alle unsere Produkte 24 Monate Garantie.
Übrigens sollte man die Tür am besten immer doppelt abschließen, denn dies bedeutet noch mehr Arbeit für die Einbrecher, weshalb es gleich mehr Sicherheit für den Bewohner bedeutet. Wenn man noch recht unentschieden ist, mit welchem Türschloss man die beste Sicherheit schafft, kann man sich natürlich auch vom Fachmann beraten lassen. So bekommt man nicht nur eine unverbindliche Beratung, sondern kann auch gleich ein neues Schloss, einen sicheren Türzylinder oder einen stabilen Türbeschlag einbauen lassen und kann so sicher sein, dass man einen guten Einbruchschutz vorzuweisen hat. Türschlösser in einem normalen Geschäft zu kaufen, wo der Einbauservice und die ausführliche Beratung vor Ort meist nicht angeboten werden kann, sollte man lieber vermeiden. Sichere Türschlösser und noch viel mehr sind über den Fachfirma Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin zu bekommen, davon können Sie sich gerne überzeugen. Dafür müssen Sie Ihr Zuhause nicht verlassen, wir kommen zu Ihnen und beraten Sie gerne, wo und wann es Ihnen passt.

Und wenn Sie dann in Zukunft die Türen abschließen, haben Sie alles richtig gemacht!
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktmöglichkeiten von unserem Schlüsseldienst und Schlüsselnotdienst in Berlin finden Sie auf www.Schloss-Expert.de oder unter Tel. 030-89994016. Unser Berliner Schlüsselnotdienst ist 24 Stunden für Sie besetzt.
Mit sicherem Gruß, Ihr Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin – Team.

Text und Bilder © Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin.

Ein Türschloss für Berlin.

 Schlüsseldienst-ABC von www.Schloss-Expert.de. Heute: ein Einsteckschloss.

 

Ein Einsteckschloss in Berlin
Einsteckschloss Berlin

 Dieses Türschloss wird in Berlin und Umland häufig in einer Haustür oder in einer Wohnungstür verwendet.

Wenn unser Schlüsseldienst in Berlin zur Hilfe eilt, dann haben die Schlüsselnotdienst Monteure sämtliche gängige Türschlösser und Türzylinder dabei. Bei einem Riegelbruch oder einem Fallenbruch wird Ihre Tür von unseren sehr erfahrenen Schlüsseldienst Mitarbeitern schonend notgeöffnet und das defekte Einsteckschloß ausgetauscht. Auch um 3 Uhr nachts oder am Wochenende, wenn alle Geschäfte geschlossen sind, haben unsere Retter von Schloss-Expert Schluesseldienst Berlin die notwendigen Einsteckschlösser und passende Schließzylinder dabei. Wir verwenden NUR hochwertige Türschlößer und Türzylinder und gewähren 2 Jahre Garantie auf alle von uns eingebaute Teile und Materialien! Wenn Sie ein Problem mit Ihrer Tür, Ihrem Türschloß oder mit Ihrem Schließzylinder in Berlin haben, rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen schnell und professionell. Wir sind von hier, wir sind – Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin Schlüsselnotdienst 24 Stunden.

Weitere Infos und Kontakt finden Sie unter www.Schloss-Expert.de oder unter Tel. 030-89994016

Unser Berliner Schlüsselnotdienst ist 24 Stunden für Sie besetzt. Mit sicherem Gruß, Ihr Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin – Team.

Text und Bilder © Schloss-Expert Schlüsseldienst Berlin 2015.